Preise in € inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten Versandkostenfrei ab 75 €
/ Körperpflege / Duften
Organic Essence Aluminiumfreies Deodorant "lemon-tea tree mint"
10,95 Euro

inkl. MwSt., zzgl. VERSANDKOSTEN
Lieferung in 1 bis 3 Tagen


Das Produkt:
Halleluja! Ein aluminiumfreies Deo, das wirkt. Woher wir das wissen? Zum einen können wir nach so einigen KundInnenfeedbacks sagen, dass die Zufriedenheitsquote ganz schön hoch ist. Zum anderen haben wir natürlich auch selber geschwitzt und aufgrund ausbleibender Geruchsbildung anerkennend genickt. Klar: jede/r schwitzt anders, aber die Trefferquote von Organic Essence ist bemerkenswert.

Kokosnussöl und Backpulver sind die wirksamen Bestandteile des Deos.

"lemon-tea tree mint" enthält wertvolle ätherische Öle aus der Pfefferminze und von der Zitronenmyrte und ist besonders hartnäckig gegen Düfte aller Art. Es hat einen frischen Zitrus-Geruch und wird besonders für SportlerInnen empfohlen. Heavy-duty also.

Anwendung:
Anzuwenden wie ein herkömmlicher Deostick. Das Deo mit den Fingern aus der Papiertube herausgedrückt.

Bei Kleidungsstücken aus Seide oder seidenähnlichen Stoffen wie Tencel oder Crepe de Chine sollte man Vorsicht walten lassen, das im Deo enthaltene Kokosöl kann Flecken verursachen. Entweder trägt man unter diese Stoffe ein T-Shirt, oder heftet Textilpads in die Achselstücke des Kleidungsstücks.

Je wärmer der Ort ist, an dem das Deo gelagert wird, desto mehr Abrieb gibt es beim Auftragen (weichere Masse - mehr Deo auf der Haut). Das Deo kann auch im Kühlschrank zwischengelagert werden.

100% plastikfrei.

Eigenschaften:
Tierversuchsfrei, ohne genmodifizierte Bestandteile, Nanopartikel, Parabene, Propylenglykol (ein Erdölderivat), synthetische Farben oder Duftstoffe, ohne Aluminium, EDTA (Ethylendiamintetraessigsäure), Triclosan (Bakterienhemmer), Petrochemikalien und Toxine.

Inhalt:
100 Milliliter.

Maße:
7 Zentimeter hoch.

In den USA USDA-zertifiziert.

Inhaltsstoffe:
Kokosnussöl, Pfeilwurzmehl, Bienenwachs, Sodium-Bikarbonat, Lavendelöl, Rosmarin-Extrakt.

Vollständige Inhaltsangaben:
Cocos Nucifera (Coconut) Oil*, Maranta Arundinacea (Arrowroot) Root Powder*,
Cera Flava (Beeswax)*, Sodium Bicarbonate (Baking Soda), Lavandula Angustifolia (Lavender) Oil*, Rosmarinus Officinalis Leaf Extract*.
*zertifiziert organisch nach US-Standards.

Enthält Geraniol, Limonene und Linalool (natürliche Bestandteile von Lavendelöl).

Hergestellt in den USA.

Ist dieses Produkt vegan?
Nein (enthält Bienenwachs).

Verpackung:
Komplett kompostierbare Papierhülle.

Lieferung:
Organic Essence liefert per Sorte im Pappkarton. Paketband und Versandtasche sind aus Kunststoff.
Wir liefern Euch komplett plastikfrei. Dafür sind wir monomeer.

Organic Essence - das aluminiumfreie Deo mit der kompostierbaren Verpackung


Die Deo-Packung einfach auf den Kompost oder ins Altpapier tun? Das kannte man bisher nicht. Bisher - denn der kalifornische Kosmetikhersteller hat die Sache mal in die Hand genommen und Verpackungen aus Papier erfunden. Organic Essence hat aber nicht immer zu den guten gehört und seine Produkte früher in Plastikdosen verpackt. Bis in Crescent City, der Heimatstadt von Organic Essence, ein Wal an Land gespült wurde, der offenbar an dem Plastik verendet war, das er gefressen hatte.


Alle Organic Essence-Produkte sind USDA-zertifiziert, d.h. vom US Department of Agriculture geprüft. Organic Essence war einer der ersten Kosmetikhersteller, deren Produkte USDA-zertifiziert wurden. Gemäß den Vorgaben des National Organic Programs (NOP) verzichtet Organic Essence auf genmodifizierte Bestandteile, Nanopartikel, Parabene, Propylenglykol (ein Erdölderivat), synthetische Farben und Duftstoffe, Aluminium, EDTA (Ethylendiamintetraessigsäure), Triclosan (Bakterienhemmer), Petrochemikalien und Toxine. USDA-zertifizierte Produkte entsprechen Lebensmittelstandards.


Neben den Deos, die monomeer anbietet, produziert Organic Essence auch leckere Shea Butters und Lippenpflegestifte - natürlich ebenfalls in Pappe oder Papier verpackt. Diese werden jedoch mit PLA, einem Bioplastik, ummantelt. Momentan verzichtet monomeer daher darauf, diese Produkte anzubieten.


Ein Wort zu Aluminium im Deo


Der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit zufolge kann der Mensch je Tag und je Gramm Körpergewicht etwa 0,143 Mikrogramm Aluminium aufnehmen, ohne dass es bedenklich ist. Problem: Diese Menge wird mit dem ganz normalen Genuss unserer täglichen Lebensmittel und beim Gebrauch herkömmlicher Deos wahrscheinlich schon ausgereizt. Da noch nicht abschließend geklärt werden konnte, ob zuviel Aluminium im Körper die Gefahr erhöht, an Alzheimer oder Brustkrebs zu erkranken, ist es vorsichtshalber empfehlenswert, auf Deos mit Aluminium zu verzichten.