Preise in € inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten Versandkostenfrei ab 75 €
/ Haar- und Bartpflege / Pflegen
Rasierhobel Kirschholz
38,00 Euro

inkl. MwSt., zzgl. VERSANDKOSTEN
Lieferung in 1 bis 3 Tagen


Das Produkt:
Rasierhobel kennen wir fast nur noch von Papi oder Opa, vor allem wohl deshalb, weil Trockenrasieren meist weniger blutig verläuft und die Mach3-Super-Speed-Rasierklingen mit Gitter den schnellen Erfolg a.k.a. glatte Haut versprechen. Fakt ist: Rasieren geht im 21. Jahrhundert durchaus einfacher als ausgerechnet mit dem Rasierhobel. Es ist dann aber auch plastikintensiver und hat, sorry Jungs, einfach nicht die Coolness, die ein Rasierhobel mit sich bringt.

Dieser verlangt Sorgfalt, Konzentration und Zeit, benötigt Präzision, eine ruhige Hand und etwas Übung. Mit anderen Worten: Die Rasur mit dem Rasierhobel ist ein Handwerk. Das Aufschäumen der Rasierseife, das Einpinseln des Bartes, das knisternde Schaben der Klinge auf der Haut, all das macht die Nassrasur zu einer wunderschönen und leider inzwischen viel zu selten angewandten Kulturtechnik.

Lieferung ohne Rasierklinge. Leider sind wir bei plastikfreien Rasierklingen selbst noch nicht wirklich fündig geworden. Sachdienliche Hinweise nehmen wir gern entgegen!

Größe:
13 Zentimeter lang, Breite des Klingenkopfes 4 Zentimeter.

Material:
Heimisches Kirschholz natur mit wasserfester Lasur; Metall; Kunststoff-Stift im inneren des Griffs, in den der Metallkopf gesteckt ist. Dieser ist nach Angaben von KostKamm notwendig, da das Holz arbeitet und ein direktes Verschrauben des Metalls im Griff daher nicht funktionieren würde.

Hergestellt in Deutschland.

Ist dieses Produkt vegan?
Ja.

Verpackung:
Je nach Situation im Paket unverpackt oder in Papier verpackt.

Lieferung:
KostKamm liefert im Versandkarton mit Plastikklebeband. Das Füllmaterial besteht aus Papier und Kartonagen.
Wir liefern komplett plastikfrei. Dafür sind wir monomeer.

KostKamm - Kamm together


Ja, das ist wirklich der Slogan von KostKamm. Paßt aber auch gut, denn bei der Kammmacherei aus Franken handelt es sich nicht nur um einen Traditionsbetrieb, sondern auch um ein Familienunternehmen, das noch in Handarbeit herstellt - mittlerweile nicht mehr nur Kämme, sondern auch Bürsten, Rasierer, Knöpfe und Haarschmuck.