Preise in € inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten Versandkostenfrei ab 75 €
/
Haargummis aus Naturkautschuk bunt 5er-Set
19,95 Euro

inkl. MwSt., zzgl. VERSANDKOSTEN
Lieferung in 1 bis 3 Tagen


Das Produkt:
Auf die Kooshoo-Haargummis wurden wir durch eine Kundin gestoßen. Der Clou: Plastik wird hier durch Naturkautschuk ersetzt. In Kombination mit Bio-Baumwolle ergibt das nicht nur einen Haargummi, der 100% frei von fossilem Plastik ist, sondern auch ein äußerst hübsches Accessoire.

Entsprechend begeistert sind wir, dass wir Kooshoos - die aus Übersee kommen - nun in Europa anbieten können.

Kooshoos halten alles Haarige gut zusammen. Zu beachten ist lediglich, dass die Bänder nicht rund sind, sondern flach. Damit sie sich also auch flach um die Haare legen, ist ggf. etwas Gezupsel nötig.

Die Haargummis können gewaschen werden, verlieren beim ersten Mal jedoch eventuell etwas Farbe.

Inhalt:
5 Haargummis, je 1x in der Farbe naturweiß, lila, grau, gelb, türkis/grün.

Maße:
Einheitsgröße. Bandlänge ca. 16 Zentimeter, Durchmesser ca. 5 Zentimeter, Breite 1 Zentimeter.

Material:
Haargummi: 75% Bio-Baumwolle, 25% Naturkautschuk, "low-impact"-Färbung, Label aus Baumwolle.
Trägerpappe: 100% Recycling-Papier.

Hergestellt in den USA.

Verpackung:
Die Haargummis befinden sich auf einem Trägerkarton, ansonsten sind sie unverpackt.

So liefert Kooshoo an monomeer:
Puh, leider waren wir etwas erschüttert angesichts der Verpackung. Kooshoo verwendet zwar Bioplastik-Tüten und Bioplastik-Polster zum Verpacken der einzelnen Haargummi-Sorten, aber prinzipiell war es etwas viel. Wir werden versuchen, da Einfluss zu nehmen - die Chancen stehen sicher gut. Das ganze kam dann teilweise noch in Einzelkartons verpackt, die sich wiederum in einem großen Versandkarton mit Plastikklebeband befanden.

So liefert monomeer an Euch:
Wir liefern Euch komplett plastikfrei. Dafür sind wir monomeer.

Kooshoo - feeling good


Kooshoo heißt auf Norfolk Island, einer australischen Insel im Südpazifik, „sich gut fühlen“ - und Kooshoo-Gründerin Rachel, die von Norfolk Island stammt (lustig, dies bei google maps einzugeben und wieder mal festzustellen, wieviel Ozean es auf diesem Planeten gibt), wollte genau dieses Gefühl mit ihren Produkten vermitteln. Zusammen mit Mann Jesse gründete sie in Vancouver/British Columbia eine Firma für ökologische elastische Gewirke (würde der deutsche Zoll sagen, wie wir gelernt haben), also Sachen, die man um die Haare machen kann.


Hergestellt werden die Haargummis und Haarbänder in Kalifornien, heraus kommen Produkte mit West Coast-vibes par excellence. Das hat auch damit zu tun, das Rachel und Jesse begeisterte Yogis sind. Auf ihrem Blog findet man auch einige Mediationsvideos.


Kooshoo-Produkte werden in Greater L.A. in kleinen Familienbetrieben genäht und in einer zu 100% mit Solarstrom betriebenen Färberei gefärbt.