Denttabs zum Probieren (kostenfrei)

0,00 €

Variante

Material

Vollständige Inhaltsangaben: Mikrofeine Zellulose-Fasern (Microcrystalline Cellulose), Amisoft (Sodium Lauroyl Glutamate), Stevia (Stevioside), Kieselerde (Silica), (Minz-)Aroma, Natriumhydrogencarbonat (Sodium Bicarbonate), Vitamin-C (Ascorbic Acid), Magnesiumstearat (Magnesium Stearate), Menthol, Xanthan-Gum, Eugenol

Ohne: Konservierungsstoffe, Polyethylenglycol (Trägerstoff in der Medizin).

Größe

Inhalt: 2 Denttabs.

Verpackung

In einer kleinen Papiertüte oder in einem Miniumschlag verpackt, verschlossen mit einem Aufkleber. Ggf. legen wir eine Produktinformation bei.

Entsorgung

Im Biomüll.

Herkunft

Hergestellt in Deutschland.

Ist dieses Produkt vegan?

Ja.

So kommt das Produkt zu uns

Denttabs liefert uns in plastikfreiem Versandmaterial. Die Denttabs befinden sich à 10.000 Stück in einer beschichteten Papiertüte.

So beliefert Euch monomeer

Wir liefern Euch natürlich auch komplett plastikfrei. Dafür sind wir monomeer.

Freebie bestehend aus einer Tagesration Denttabs (2 Stück), welches Ihr kostenfrei zu Eurer Bestellung dazubestellen könnt.

Für jene, die sich schon immer gefragt haben: Denttabs, taugen die was? Für die, die, um dies herauszufinden, nicht eine 100-Gramm-Packung kaufen möchten. Und auch für Denttabs-StammkundInnen.

Mit und ohne Fluorid erhältlich. Möchtet Ihr die Kinder-Tabs mit Erdbeergeschmack probieren, gebt dies bitte im Kommentarfeld im Checkout an.

Anwendung: Pro Putzgang eine Tablette in den Mund nehmen, zerkauen, etwas im Mund verteilen und wie gewohnt putzen und ausspülen.

+ Gut zu wissen

Dieses Produkte ist die müllarme Variante zu: Zahnpasta in der Tube.

Lebensdauer / Haltbarkeit des Produkts: Denttabs sollten möglichst innerhalb von 12 Monaten nach Kauf verbraucht werden, werden aber in dem Sinne nicht schlecht. Sie dünsten allerdings nach und nach ihr Aroma aus und werden daher mit der Zeit eher fad.

Nachfüllbarkeit / Ersatzteile: Denttabs sind nicht nachfüllbar.

Hinweise zur Produktpflege: Denttabs sollten trocken gelagert werden.

Die Denttabs-Inhaltsstoffe in der Übersicht:
  • Mikrofeine Zellulose-Fasern (Microcrystalline Cellulose) polieren die Zähne ultraglatt bis in die Zahnzwischenräume. Deshalb perlen neue Partikel an den Zahnoberflächen einfach ab. Beläge (Plaque) können so also praktisch gar nicht erst entstehen.
  • Amisoft (Sodium Lauroyl Glutamate) ist ein Tensid (Seife), das für die Schaumbildung sorgt. Der Schaum ist notwendig, um die Wirkstoffe schnell und gleichmäßig im Mund zu verteilen, und die losgelösten Verunreinigungen zu binden und beim Ausspülen auszuschwemmen. 
  • "Glutamate" ist nicht zu verwechseln mit den im Lebensmittelbereich verwendeten Geschmacksverstärkern. Denttabs sind glutenfrei. In Amisoft wird die Glutaminsäure mit Kokosfettsäuren verestert. Bei diesem chemischen Prozeß werden zwei natürlich vorkommende Stoffe (Kokosfettsäuren und Glutaminsäure) mit einander verbunden, wobei deren ursprüngliche Eigenschaften verloren gehen.
  • Stevia (Stevioside) ist eine süßlich schmeckende Pflanze, die gemeinsam mit dem Aroma und dem Menthol für den guten Geschmack sorgt.
  • Kieselerde (Silica) dient als Putzkörper, und hilft, eventuellen weichen Zahnbelag zu entfernen.
  • (Minz-) Aroma sorgt zusammen mit Stevia und dem Menthol für ein angenehmes Frischegefühl und kühlen, frischen Atem.
  • Natriumhydrogencarbonat (Sodium Bicarbonate) eher bekannt als »Natron«, stellt zusammen mit Vitamin C den pH-Wert auf 5,5 ein.
  • Vitamin-C (Ascorbic Acid) reguliert gemeinsam mit Natriumhydrogencarbonat (s.o.) den pH-Wert und regt den Speichelfluss an. Der erhöhte Speichelfluss bewirkt eine schnellere Remineralisierung der Zahnoberflächen.
  • Magnesiumstearat (Magnesium Stearate) ist ein pflanzlicher Hilfsstoff, der zur Tablettenherstellung verwendet wird.
  • Menthol sorgt zusammen mit Stevia und dem Minz-Aroma für die angenehme Frische "danach".
  • Xanthan-Gum ist ein natürliches Verdickungs- und Geliermittel, daß dafür sorgt, daß die Tabletten beim Zerbeißen angenehm cremig werden.
  • Eugenol ist Teil des natürlichen Minzaromas.