Erui Gesichtspflege / After Shave-Balsam

28,00 €

Material

Inhaltsstoffe

Shea Butter*, Kakaobutter*, Aprikosenkernöl*, Calendulaöl*, Jojobaöl*, Maisstärke*, Arganöl*, Ätherische Öle, Tocopherol (Vitamin E).
Vollständige Inhaltsangaben
Butyrospermum Parkii Butter*, Theobroma Cacao Seed Butter*, Prunus Armeniaca Kernel Oil*, Simmondsia Chinensis Seed Oil*, Glycine Soja Oil*, Calendula Officinalis Flower Extract*, Tocopherol, Zea Mays Starch*, Argania Spinosa Kernel Oil*, Parfum**, Helianthus Annuus Seed Oil, Limonene**, Citral**, Linalool**, Geraniol**, Citronnellol**, Benzyl Alcohol**, Benzyl Cinnamate**, Eugenol**.
* aus kontrolliert biologischem Anbau.
** Bestandteil ätherischer Öle.

Größe

Inhalt: 30 Milliliter.

Verpackung

Schraubdose aus Holzfasergemisch, im Deckel leider eine Kunststoffscheibe. Die Dose befindet sich in einer Pappschachtel.

Herkunft

Hergestellt in Österreich.

Ist dieses Produkt vegan?

Ja.

So kommt das Produkt zu uns

Erui liefert uns vollkommen plastikfrei.

So beliefert Euch monomeer

Wir liefern Euch natürlich auch komplett plastikfrei. Dafür sind wir monomeer.

Als Pflege nach der Rasur, aber auch für einfach so, wenn man keinen Bart im Zaum halten muss, dient diese Creme. Bei Erui heißt sie "Hornwald", aber das haben wir mit dem Zweck der Creme irgendwie nicht zusammengekriegt. Wir haben sie umgetauft. Sie heißt bei uns jetzt: Klaus.
Diese Creme ist also eigentlich für Männer gedacht, eignet sich aber genauso gut für Frauen, ist ja klar. Sie duftet nach Zedernholz, beruhigt die Haut nach der Rasur und wirkt entzündungshemmend. Für alle Hauttypen geeignet.
Die Produkte von Erui Cosmetics kommen aus Österreich, sind biozertifiziert und vegan und - und deswegen halten wir sie für so reizvoll - sind mit die ersten, die in Dosen aus Holzfasergemisch abgefüllt werden. Es handelt sich also um Bioplastik, welches, lets face it, das Plastikproblem nicht lösen wird. Da sich monomeer aber auch als Schaufenster dafür versteht, was derzeit technologisch möglich ist und was auf dem Alternativen zu fossilem Plastik-Markt so geht, haben wir uns entschieden, diese Cremes ins Sortiment zu nehmen.
Entsorgt werden können diese Dosen im Restmüll, im Gelben Sack (in diesen beiden Fällen kommen sie in die Müllverbrennungsanlage) oder auf dem Gartenkompost. In den Biomüll dagegen gehören sie nicht.
Anwendung
Die Creme ist sehr konzentriert und kann aufgrund ihrer Reichhaltigkeit recht sparsam angewandt werden. Erui gibt an, dass die Hälfte der Menge genügt, die man bei anderen Kosmetikprodukten verwenden würde. Die gewünschte Menge in der Hand oder auf den Fingern schmelzen lassen und auf das Gesicht auftragen.
Eigenschaften
Gesichtspflege ohne Mikroplastik und fossile Bestandteile, ohne Wasser, Konservierungsstoffe und Emulgatoren, Austria-biozertifiziert, vegan, tierversuchsfrei.