Guppyfriend Waschbeutel gegen Mikrofasern

29,95 €

Material

Unbehandeltes Polyamid 6.6 - leider ist der Guppyfriend selbst nicht plastikfrei. Reißverschluss aus Kunststoff. Bedienungsanleitung aus Papier.

Größe

50 x 74 Zentimeter.

Verpackung

Der Guppyfriend befindet sich in einem Pappkarton.

Herkunft

Hergestellt in Portugal. Wir hatten bei Langbrett, der Firma, die die Guppyfriends herstellen läßt, die Auswahl zwischen Portugal und China als Herstellungsland. Wir haben uns natürlich für Portugal entschieden.

Ist dieses Produkt vegan?

Ja.

So kommt das Produkt zu uns

Langbrett lieferte an uns in einem Pappkarton mit Kunststoffklebeband. Füllmaterial war nicht enthalten.

So beliefert Euch monomeer

Wir liefern Euch natürlich auch komplett plastikfrei. Dafür sind wir monomeer.

Endlich ist er da, der Guppyfriend Waschbeutel! In diese wahrscheinlich sensationelle Erfindung steckt man diejenigen Wäschestücke, die einen Kunstfaseranteil haben: Polyesterfleece zum Beispiel. Der Guppyfriend hält die bei der Wäsche gelösten Fasern zurück, sodass diese nicht ins Abwasser gelangen.
Mehr erfährt man auf dem monomeer-Blog:
https://www.monomeer.de/blog/wir-haben-den-guppyfriend-getestet-und-wir-verlosen-3/

+ Produktdetails

Anwendung
Der Guppyfriend wird nicht allzu voll gemacht und wird dann ganz normal der Wäsche beigegeben. Nach der Wäsche entnimmt man vorsichtig die Kleidungsstücke, und liest aus dem Saum des Guppyfriends die Fasern ab.