Kräutermagie BabyBalm

9,90 €

Inhalt: 50 Milliliter (0,20 € / 1 Milliliter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Material

Vollständige Inhaltsangaben: Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Ricinus Communis Seed Oil, Rhus Verniciflua Peel Cera, Glycine Soja Oil, Calendula Officinalis Flower Extract, Beta-Carotene, Aloe Vera Leaf Extract based on non genetic modified Soybean Oil, Calcium Carbonate

Größe

Inhalt: 50 Milliliter.

Verpackung

Verpackt in einem Glastiegel mit Weißblechdeckel.

Entsorgung

Cremereste: im Biomüll, auf dem Gartenkompost | Glastiegel: im Altglas | Deckel: im Gelben Sack/Tonne, im Wertstoffmüll.

Herkunft

Hergestellt in Deutschland.

Ist dieses Produkt vegan?

Ja.

So kommt das Produkt zu uns

Die Kärutermagie liefert immer plastikfrei - oft mit Zeitungspapier als Füllmaterial und stets mit einem netten Gruß im Paket.

So beliefert Euch monomeer

Wir liefern Euch natürlich auch komplett plastikfrei. Dafür sind wir monomeer.

Der BabyBalm von der Kräutermagie ist selbst für Neugeborene geeignet - aber auch für Erwachsene, die sehr empfindliche Haut haben. Bei Babies pflegt er zum Beispiel die sensible Haut dort, wo die Windel sitzt, bei Erwachsenen trockene, gereizte Haut, etwa im Gesicht.

Der Balsam enthält feuchtigkeitsbewahrende Heilkreide, feuchtigsspendende Aloe Vera, beruhigende Ringelblume und pflegendes Mandelöl. Er ist duftneutral und enthält weder Alkohol, Palmöl noch synthetische Duftstoffe.

+ Produktdetails

Dieses Produkt ist die plastikfreie Alternative zu Wundschutzcreme in der Plastikflasche.

Lebensdauer / Haltbarkeit des Produkts: Das MHD ist jeweils auf dem Glas angegeben. Aktuelles MHD: August 2023. Nach Ablauf des MHDs prüfen, ob die Creme nicht dennoch weiterverwendet werden kann. 

Nachfüllbarkeit: nicht nachfüllbar. 

Hinweise zur Produktpflege: kühl aufbewahren und nicht in die Sonne legen, damit die enthaltenen Fette und Öle nicht schmelzen.

Kostengünstige/kostenlose Alternative zu diesem Produkt: Für wunde Babypos wird u.a. (äußerlich angewendet) Schwarztee, Muttermilch oder Quark empfohlen. Das Internet hilft hier weiter.