Stoffbeutel "Mikroplastik punktet nicht"

9,95 €

Material

GOTS-zertifizierte Baumwolle, FairTrade.

Verpackung

Unverpackt.

Herkunft

Genäht in Indien (wie alle derzeit erhältlichen GOTS-Stoffbeutel), bedruckt in Deutschland.

So kommt das Produkt zu uns

Die Beutel werden in einem Karton ohne Füllmaterial angeliefert. Paketband und Versandtasche sind aus Kunststoff.

So beliefert Euch monomeer

Wir liefern Euch natürlich auch komplett plastikfrei. Dafür sind wir monomeer.

Schwerpunktthema des Jahres 2017 bei monomeer ist, tataa: Mikroplastik. Die kleinen Kunststoffpartikel wurden mittlerweile in nahezu allen Regionen der Erde in der Umwelt gefunden und stellen ein Mega-Problem dar, denn sie verrotten nicht, gelangen in die Nahrungskette und nehmen auf diesem Weg auch noch Umweltgifte auf. Grund genug zu sagen: Mikroplastik punktet nicht.
Mit der monomeer-Domain an der Seite.

+ Produktdetails

Farbe/Design
Stoff: naturfarben/beige.
Einseitig bedruckt mit dem Claim "Mikroplastik punktet nicht" (schwarz) und kleinen bunten Punkten und Vielecken (grün, pink, blau, gelb). Passend zur Definition von Mikroplastik sind die kleinen bunten Flächen kleiner als 5 Millimeter.

+ Gut zu wissen

Mikroplastik - ein paar Wissenshäppchen 
Mit dem Begriff ‚Mikroplastik’ bezeichnet man Plastikpartikel, die kleiner als 5 Millimeter sind. Sie werden entweder in dieser Größe oder kleiner hergestellt (primäres Mikroplastik) oder entstehen durch Abrieb oder Zersetzung (sekundäres Mikroplastik). 

Mikroplastik gelangt über das Abwasser oder durch unsachgemäße Entsorgung in die Umwelt und von dort in den Wasserkreislauf und in die Nahrungskette. 

Mikroplastik bindet und transportiert Umweltgifte. 

Mikroplastik wurde inzwischen weltweit in der Umwelt nachgewiesen. 

Wir sollten darauf achten, Mikroplastik zu vermeiden, etwa indem wir Kosmetik mit Mikroplastik und Kleidung aus Kunstfasern nicht kaufen und verwenden und Plastikmüll immer gut entsorgen.

Den ganzen Artikel zum Thema Mikroplastik - inklusive einer Please-Do-Liste und weiterführenden Medien - findet Ihr unter blog.monomeer.de.